1 Links

Nach diesem Text weißt du, ob dein Handeln mit deinen Werten im Einklang steht

Fliegen, Fleisch und Fast Fashion: Du würdest gern noch mehr für die Umwelt tun, doch irgendwie klappt das oft nicht?! Genau darum geht es in unserem neuen Projekt »Tu, was du für richtig hältst!«. Sei dabei und finde heraus, wie du dein Handeln endlich mit deinen Werten in Einklang bringst.

22. Februar 2021  3 Minuten

Allein die Tasse Kaffee auf meinem Schreibtisch: Schon oft habe ich mir vorgenommen, mal eine Zeit lang ohne Tierprodukte zu leben. Trotzdem kippe ich jeden Morgen wieder Kuhmilch in den Becher. Und zu Weihnachten oder sonstigen »besonderen« Anlässen beiße ich wieder in den Braten und ärgere mich danach.

Bei der Urlaubsplanung geht es weiter: Natürlich kann man auch schöne Zugreisen unternehmen! Aber spannende, fremde Kulturen liegen ja doch meistens ein paar Flugstunden entfernt. Und die Flugtickets sind auch noch unverschämt günstig …

Wie mir geht es vielen Deutschen: Das Wissen ist da, der Wille ist da – doch es fällt unendlich schwer, all den Überzeugungen beim Klima- und Umweltschutz auch Taten folgen zu lassen. Und Fliegen und Fleisch sind ja erst der Anfang; hinzu kommen die Fragen nach dem eigenen Auto, Fast Fashion, Plastikverbrauch, und, und, und …

Diese Lücke zwischen Werten und Verhalten, die sogenannte Value-Action-Gap, wird auch in den Ergebnissen einer Hier geht es zur aktuellen Umfrage »Umweltbewusstsein und Umweltverhalten« des Umweltbundesamtes Umfrage zum Umweltbewusstsein sichtbar, die das Umweltbundesamt regelmäßig durchführt. Dabei belegen der Umwelt- und Klimaschutz im Jahr 2019, also noch vor der Coronapandemie, erstmals die Spitzenposition bei der Frage danach, was die drängendsten Herausforderungen sind: