Deshalb sind Klimakonferenzen so kompliziert

Das Klima soll gerettet werden, hat die Weltgemeinschaft in Paris beschlossen. Wie genau, wird gerade in Marrakesch diskutiert. Wir haben die Ideen aus 5 Regionen der Welt zusammengestellt.

15. November 2016  11 Minuten

Das Klima zu retten, Genauer gesagt: Die weltweiten CO2-Emissionen zu begrenzen, um die Folgen der menschengemachten Erderwärmung so gering wie möglich zu halten. Die Wissenschaft empfiehlt dringend, eine Erderwärmung von 2 Grad Celsius im Vergleich zum Klima vor Beginn der Industrialisierung als Maximalwert anzupeilen – noch besser wären maximal 1,5 Grad Celsius. Alle beschlossenen Maßnahmen stehen unter einer Unwirksamkeitsklausel: Wenn wir sie befolgen, ist es nur zu einem variierenden Prozentsatz sicher, ob die Maßnahmen wirklich zum angepeilten Klimaziel führen. Wenn wir in diesem Text von der Rettung des Klimas sprechen, meinen wir also eigentlich die Einleitung geeigneter Maßnahmen, die mit gewisser Wahrscheinlichkeit zur Erreichung des 2-Grad-Ziels beitragen. ist eine komplizierte Sache – das fängt schon bei der Bezeichnung der Konferenzen an, die sich an diesen Tagen in Marrakesch mit dem Ziel beschäftigen. Der Klimaschutz ist innerhalb der UN im UNFCCC Hinter dieser Abkürzung verbirgt sich der Mammuttitel »Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen« – und eine eigene Behörde mit Hauptsitz in Bonn. organisiert. Seit den 1990er-Jahren finden regelmäßig »Konferenzen der Parteien« Die Abkürzung COP leitet sich vom englischen »Conference of the Parties«. Bisher fanden Klimakonferenzen an folgenden Orten statt:

Rio de Janeiro (1992), Berlin (1995), Genf (1996), Kyoto (1997), Buenos Aires (1998), Bonn (1999), Den Haag (2000), Bonn (2001), Marrakesch (2001), Neu-Delhi (2002), Mailand (2003), Buenos Aires (2004), Montreal (2005), Nairobi (2006), Bali (2007), Posen (2008), Kopenhagen (2009), Cancún (2010), Durban (2011), Doha (2012), Warschau (2013), Lima (2014), Paris (2015) und aktuell Marrakesch (2016)

Titelbild: damonnofar - CC0

von PD Team 

Uns ist wichtig, in der Redaktion gemeinsam zu arbeiten: In der Regel bespricht jeder Autor seine Texte in verschiedenen Stadien mit 3-4 anderen Autoren. Es gibt aber auch Texte, die in einer noch engeren Zusammenarbeit entstehen, oder mit denen wir uns als Redaktion geschlossen positionieren wollen. Diese Texte stehen dann für das ganze Team von Perspective Daily.

Themen:  Afrika   Klima   Politik  

Die Diskussionen sind leider nur für Mitglieder verfügbar.

Weitere Artikel für dich