Zurück zum Artikel

Links zum Artikel

27 Links

Lust auf ein Partner-Upgrade?

Parship, Tinder und Co. versprechen die Dating-Revolution im Netz. Die ist schon hier – und doch bleibt vieles beim Alten.

5. Juli 2017  10 Minuten

Es ist Sommer in Banff, Kanada. Auf die Bühne Der ganze Talk von Helen Fisher bei der TED-Konferenz (englisch, 2016) der TED-Konferenz 2016 tritt eine Frau in blauer Bluse. Sie ist der Liebe auf der Spur. In diesem Buch skizziert Helen Fisher, was bei Liebe und Partnerschaften psychologisch passiert (2015) Als Anthropologin erforscht Helen Fisher das Flirt-, Balz- und Beziehungsverhalten unserer Spezies und berät Match.com, Dating-Anbieter machen ein Geheimnis aus ihren genauen Mitgliederzahlen. Im Jahr 2004 erhielt Match.com den Guinness Weltrekord für die meisten Mitglieder einer Dating-Seite mit angeblich 12 Millionen aktiven Nutzern. Aktuellere Zahlen aus dem ersten Quartal 2016: 5,1 Millionen zahlende Nutzer weltweit. Die dahinterstehende Firma Match Group bezeichnet sich als »Global Leader in Dating« und besitzt heute Marken und Portale wie Neu.de, Tinder, LoveScout24 und OKCupid. eines der weltgrößten Online-Dating-Portale. Die Message ihres Vortrages klingt beruhigend: »Technology hasn’t changed love. Here is why«. Sie spricht über Hormone und darüber, dass unsere Emotionen sich im primitivsten Teil unseres Hirns verstecken. Die Sehnsucht nach einer Beziehung, Sex und Nähe ändere sich nicht durch Technologie, sagt sie.