Inhalt

»Wir müssen auch über Umverteilung sprechen«

Links zum Artikel

Interview — 10 Minuten

»Wir müssen auch über Umverteilung sprechen«

7. Februar 2018
Themen:
7. Februar 2018

Maja Göpel ist Interessenvertreterin in Berlin. Aber nicht für Daimler oder Siemens – sondern für die Umwelt. Sie leitet den WBGU, die wichtigste Umweltberatung der Bundesregierung, und fordert nicht weniger als eine Revolution der politischen Institutionen.

Führt der Einsatz von Glyphosat zum Insektensterben? Helfen Fahrverbote gegen Luftverschmutzung? Wie müssen unsere Städte wachsen, damit sie künftig nicht aus allen Nähten platzen?

Um wichtige umweltpolitische Fragen dieser Zeit zu beantworten, brauchen Politiker solide wissenschaftliche Informationen – erst recht, weil sie oft selbst Wir hätten da ein paar Kandidaten für den Fachkräftemangel in der Regierung keine Experten auf ihrem Gebiet sind und zwischen den Interessen ihrer Wählerschaft und der Wirtschaft stehen.

Aus diesem Grund hat die Bundesregierung 1992 den »Wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen« (WBGU) eingerichtet. Der Hier geht es zum aktuellen Beirat des WBGU Beirat, in dem 9 renommierte Wissenschaftler verschiedenster Disziplinen zusammenkommen, verfasst regelmäßig Gutachten und berät die Regierung in drängenden Umweltfragen.

Maja Göpel vermittelt zwischen Wissenschaft und Politik. – Quelle: WBGU copyright

Erste Vertreterin der Wissenschaft auf dem politischen Parkett ist seit September 2017 Maja Göpel, die als Generalsekretärin den WBGU organisiert und die Kommunikation zwischen Politik und Beirat regelt.

Warum es für manchen Politiker schwierig ist, wissenschaftliche Fakten in seine Arbeit zu integrieren, und warum wir eine »Revolution der Institutionen« brauchen, erklärt sie im Interview. \interview

Gerade haben CDU und SPD das Programm der nächsten Regierung verhandelt. Habt ihr da ein Wörtchen mitgesprochen?

Titelbild: Pxhere -

 

Die Diskussionen sind leider nur für Mitglieder verfügbar.

Werde jetzt Mitglied!

Als Mitglied erhältst du deine tägliche Dosis neuer Perspektiven:
Statt Nachrichtenflut ein Beitrag pro Tag - verständlich, zukunftsorientiert, werbefrei!



Du bist bereits Mitglied? Dann melde dich hier an.

Du willst mehr lesen?

Jetzt Mitglied werden ›