Inhalt

Soll ich jetzt auch aufhören, Michael Jackson zu hören?

Links zum Artikel

7 Minuten

Soll ich jetzt auch aufhören, Michael Jackson zu hören?

5. April 2019
Themen:

Unsere beiden Autoren kennen zahllose Jackson-Songs auswendig. Nach den neuesten Missbrauchsvorwürfen will der eine seine Musik weiterhören, der andere seine CDs in die Tonne schmeißen.



Michael Jackson ist seit fast 10 Jahren tot, aber der Popkosmos diskutiert gerade wieder über ihn. Den Anstoß dafür gab die Dokumentation Leaving Neverland von HBO, die an diesem Wochenende auch in Deutschland läuft. Darin berichten 2 Männer davon, wie sie sich als Jugendliche mit dem »King of Pop« anfreundeten, auf seiner Neverland-Ranch ein und aus gingen. Und sie sprechen über den Missbrauch, den sie durch Michael Jackson erlitten haben sollen.

Leaving Neverland öffnet das geschlossen geglaubte Kapitel um Michael Jacksons Verhältnis zu Kindern. Die Doku des preisgekrönten britischen Filmemachers Dan Reed Dan Reed ist ein britischer Dokumentarfilm-Regisseur, der für Channel 4, BBC, HBO und PBS dreht. Seine Arbeit ist in der Vergangenheit mehrfach ausgezeichnet worden, unter anderem mit einem Peabody Award und 2 Emmy-Nominierungen. Er hat sich bereits mit The Paedophile Hunter dem Thema »Kindesmissbrauch« angenommen. gibt neuen Raum für Anschuldigungen, Emotionen und drastische Reaktionen rund um die Welt. So spielt der britische Radiosender BBC Radio 2 künftig keine Lieder mehr von Jackson und auch der norwegische Rundfunk NRK Die Entscheidungen der beiden Sender in der Nachricht beim WDR (2019) nahm dessen Songs 2 Wochen lang aus dem Programm. In London fuhren sogar rote Busse der Verkehrsorganisation Transport for London mit großflächigen Werbebannern, die Die Werbebanner auf Londons Bussen wurden mittlerweile wieder entfernt, wie The Guardian schreibt (englisch, 2019) Jacksons Unschuld beteuern – gesponsort von einer spontanen Crowdfunding-Kampagne. Und das Internet ist voll von Videos und Texten, die die Doku verteidigen oder kritisieren.

Nein, die Dokumentation geht wohl an niemandem spurlos vorbei, der in den 1990er-Jahren Popmusik gehört hat. Aber wie ist deine Reaktion? Hörst du weiter Thriller, Beat it und den Earth Song?

Mit Illustrationen von Adrian Szymanski für Perspective Daily

Die Diskussionen sind leider nur für Mitglieder verfügbar.

Weitere Themen

Du willst mehr lesen?

Jetzt Mitglied werden ›