Gastautorin

10 Europäer*innen

Herr & Speer sind Vincent-Immanuel Herr und Martin Speer, 2 »Aktivisten, Autoren, Feministen und Europäer aus Berlin«. Bekannt geworden sind sie durch ihre Initiative für ein kostenfreies Interrail-Ticket zum 18. Geburtstag eines jeden EU-Bürgers. Damit hatten Herr & Speer beachtlichen Erfolg: Im Sommer 2018 startete ein erstes Pilotprojekt, die EU-Kommission will #FreeInterrail weiter verfolgen. Im November 2018 erschien das erste Buch von Herr & Speer: »#TunWirWas. Wie unsere Generation die Politik erobert«.

Terry Reintke sitzt seit dem Jahr 2014 für Bündnis 90/Die Grünen im Europäischen Parlament. Sie bezeichnet sich selbst als »Politikerin, Feministin, Kreuzworträtselliebhaberin und Ruhrpottkind«. Ihre Themenschwerpunkte sind Frauen, LGBTI, Sozial- und Regionalpolitik.

Bastian Kenn und Marie Rosenkranz arbeiten für das European Democracy Lab, ein Think Tank, der das »europäische Gemeinwohl jenseits des Nationalstaats« fördern will. Gründerin des European Democracy Lab ist die Politologin Ulrike Guérot, die in den letzten Jahren mit ihrem Konzept der Europäischen Republik für viel medialen Wirbel sorgte.

Damian Boeselager ist Gründungsmitglied der paneuropäischen Bewegung Volt. Boeselager und die anderen Mitglieder aus bislang 25 Ländern wollen Parteipolitik europäisch denken und in möglichst vielen EU-Mitgliedstaaten zur Wahl im Mai antreten.

Delara Burkhardt ist stellvertretende Bundesvorsitzende der Jusos und hat es auf Platz 5 der SPD-Bundesliste zur Europawahl geschafft – damit ist es relativ sicher, dass sie in das neue EU-Parlament einziehen wird. Sie ist Jahrgang 1992, kommt aus Schleswig-Holstein und studiert in Hamburg Sozialökonomie.

Svenja Hahn ist PR-Managerin und seit dem Jahr 2018 Präsidentin der Europäischen Liberalen Jugend (LYMEC). Auch ihr Einzug ins EU-Parlament ist ziemlich wahrscheinlich: Sie steht auf Platz 2 der FDP-Bundesliste.

Nina Katzemich ist EU-Campaignerin bei der Organisation LobbyControl, die darüber aufklären will, wie Lobbyismus in Deutschland und Brüssel funktioniert. LobbyControl engagiert sich für »Transparenz, eine demokratische Kontrolle und klare Schranken der Einflussnahme auf Politik und Öffentlichkeit«.

Stephan Beer ist CSU-Mitglied und vertritt die Junge Union derzeit als Vize-Präsident in der Jugendorganisation der Europäischen Volkspartei (YEPP). Beer kommt aus Nürnberg, arbeitet für ein Pharmaunternehmen und ist seit dem Jahr 2005 politisch aktiv.