Gastautor

Houssam Hamade

Houssam Hamade ist Sozialwissenschaftler, Autor und Journalist. Er schreibt regelmäßig für die Taz, Cicero und den Freitag. Ihn interessiert vor allem die Frage, wie wir die Welt besser machen können und was dem im Wege steht. Die schönsten Antworten darauf findet er bei Hannah Arendt. Im Jahr 2019 hat Houssam Hamade sein erstes Buch veröffentlicht. Es heißt »Sich Prügeln« und handelt von dem Moment, in dem Menschen sich dafür entscheiden, zuzuschlagen. Juliane Metzker und Katharina Wiegmann haben dazu einen Podcast mit ihm aufgenommen, den du hier nachhören kannst.