PD Daily 

6 Fakten, die du über die Verkehrswende wissen musst

Der neue »Mobilitätsatlas« zeigt, dass im Verkehr zu wenig für den Klimaschutz passiert. Doch in anderen Bereichen tut sich etwas.

12. November 2019  3 Minuten

Jeder Popel fährt nen Opel
Jeder Affe fährt nen Ford
Jeder Blödmann fährt nen Porsche
Jeder Arsch nen Audi Sport
Jeder Spinner fährt nen Manta
Jeder Dödel Jaguar
Nur Genießer fahren Fahrrad und sind immer schneller da
– Die Prinzen, »Mein Fahrrad« (1991)

Mit ihrem Hit »Mein Fahrrad« hatte die Leipziger Pop-Band Die Prinzen 1991 einen guten Riecher dafür, in welche Richtung es bei der Verkehrswende ein paar Jahrzehnte später einmal gehen würde: Fahrrad hui, Auto pfui. Zumindest in der Theorie.

Während in vielen Städten Europas – allen voran den Wie genau die Fahrradparadiese entstanden sind, habe ich hier aufgeschrieben dänischen und niederländischen – das Fahrrad längst Vorfahrt genießt, tut sich die Politik im Autoland Deutschland oft noch schwer damit, sich konsequent für Radler starkzumachen.

Und der Radverkehr ist nicht der einzige Bereich der Mobilität, der im Wandel zu einem zukunftsfähigen Verkehr steckt. Doch wo stehen wir konkret?

Auf diese Frage gibt der kürzlich erschienene und Hier kannst du den »Mobilitätsatlas« bestellen oder als PDF herunterladen frei erhältliche Mobilitätsatlas

Titelbild: Andrew Gook - CC0

von Felix Austen 

Der Physiker Felix mag Hafermilch und fährt gern Rad. Er weiß aber auch, dass noch etwas mehr dazugehört, um die Welt vor der Klimakatastrophe und dem Ökokollaps zu bewahren. Deshalb schreibt er über Menschen, Ideen und Technik, die uns und der Umwelt eine Zukunft sichern können. Davon gibt es zum Glück jede Menge!

Themen:  Klima   Mobilität  

Die Diskussionen sind leider nur für Mitglieder verfügbar.

Weitere Artikel für dich