Zurück zum Artikel

Links zum Artikel

Eine Nacht mit den Waldmenschen

Wie funktioniert eigentlich Widerstand? Jana Kreisl hat eine Nacht im Hambacher Forst verbracht – lange bevor Polizisten, Demonstranten und Reporter aufgekreuzt sind.

Comic & Podcast - 19. September 2018  10 Minuten

Mit schwerem Geschütz ist die Polizei in den Hambacher Forst eingerückt. Kettensägen und Wasserwerfer sollen dabei helfen, die Umweltschützer zu vertreiben, die seit Jahren in den Bäumen hausen. Wer ist im Recht? Die Baumbewohner, die eine zukunftsorientierte Politik und eine Abkehr von der klimaschädlichen Braunkohle fordern? Oder die Polizei, die geltendem Recht und Verträgen zur Durchsetzung verhilft?

Unsere Comic-Zeichnerin Jana Kreisl hat den Hambacher Forst besucht, als weder Reporter noch Polizisten vor Ort waren – aber schon Baumbewohner und Braunkohlebefürworter. Was sie in einer Nacht und einem Tag im Januar 2018 im Hambacher Forst erlebt hat, liest du in unserem neuen Comic.

Bitte wähle aus, auf welchem Gerät du den Comic lesen möchtest:

Smartphone

oder

Desktop-PC

- copyright

Themen:  Aktivismus   Demokratie   Klima  

Die Diskussionen sind leider nur für Mitglieder verfügbar.

Weitere Artikel für dich