Krieg, Frieden & Entwicklung

Peter Dörrie

Es kann arrogant wirken, als Wohlstandskind die Frage zu stellen, warum es auf der Welt immer noch Krieg und Armut gibt. Zu einfach entsteht der Eindruck, man habe selbst alle Antworten parat. Als Entwicklungs-, Friedens- und Konfliktforscher findet Peter die Frage dennoch wichtig. Denn er geht immer davon aus, dass es mehr als eine Wahrheit gibt und die eigene am wenigsten zählt. Sein besonderes Interesse gilt Afrika. In 12 Länder des Kontinents hat er bereits recherchiert.

»Bedingungsloses Grundeinkommen in Entwicklungsländern«

Du möchtest mehr Artikel von Peter lesen?
Dann werde jetzt Mitglied!

Als Mitglied erhältst du deine tägliche Dosis neuer Perspektiven:
Statt Nachrichtenflut ein Beitrag pro Tag - verständlich, zukunftsorientiert, werbefrei!

Kommende Veranstaltungen

Du möchtest mit Peter über Konstruktiven Journalismus diskutieren?
Schreibe Peter eine Nachricht und lade ihn zu deiner Veranstaltung ein.


Vergangene Veranstaltungen

Münster / Gespräch

When Elephants Fight

12. Dezember 2016